news menü

Newsletter Oktober 2024

Oktober 2023

Sozialversicherungsgrößen 2024 – Entwurf

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat einen Entwurf für die Sozialversicherungsrechengrößen für 2024 veröffentlicht.
Die Bezugsgroßen, die in der Sozialversicherung relevant sind, steigen für West auf 3.535 €/Monat und für Ost auf 3.465 €/Monat.
Vorläufig beträgt das Durchschnittsentgelt für 2024 45.358 €.
Die Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung wird auf 90.600 € jährlich festgesetzt und die Beitragsbemessungsgrenze Ost für 2024 wird auf 89.400 € jährlich festgesetzt. Für die bAV ergibt sich daraus 302 / 604 € im Monat.


bKV – Exklusiv Lösung für die Allianz

Unternehmen aus der Medienbranche können exklusiv seit dem 01.07.2023 für die Tarifkombination „MeinGesundheitsBudget 600 + Vorsorge“ bereits ab 5 Beschäftigten eine individuelle Gesundheitskarte der Presse-Versorgung anfordern. Diese enthält keine Vermittlerdaten.


Umfirmierung der Swiss Life AG

Zukünftig wird die Swiss Life AG unter Swiss Life Lebensversicherung SE firmieren. Dies wurde von dem Versicherer bekannt gegeben. Grund der Umfirmierung sollen Veränderungen im schweizerischen Aufsichtsrecht sein.


Fusion von Gothaer und Barmenia

Die Gothaer und Barmenia planen einen Zusammenschluss, allerdings sollen beide Unternehmen auf Augenhöhe bleiben und eine Doppelspitze bilden. Das Ziel ist in die Top Ten der deutschen Versicherungsbranche zu gelangen. Die Holding soll den Namen Barmenia Gothaer Finanzholding AG tragen. Für die Kunden der Unternehmen ändert sich nichts.


Rekordsumme

Im Jahr 2022 haben die deutschen Lebensversicherer, Pensionskassen und Pensionsfonds einen Rekordwert von 91,2 Mrd. € an Kunden ausgezahlt. Das sind ca. 250 Mio. € täglich.