news menü

Pflege

Pflegeabsicherung über den Betrieb

Die Pflege ist ein weiterer Bereich, in dem die gesetzlichen Leistungen lediglich eine Hilfeleistung darstellen. Ein weiterer Bereich, in dem der Betrieb seinen Mitarbeitern Kanäle öffnen kann, die dem Mitarbeiter privat nicht zur Verfügung stehen. Ab dem 80. Lebensjahr ist – statistisch gesehen – jeder Dritte ein Pflegefall. Auf einen Pflegebedürftigen kommen dann erhebliche Zusatzkosten zu, die ggf.  von den Angehörigen getragen werden müssen.    

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pflege über den Betrieb abzusichern. Eine davon ist es, die Pflege als Option zur bAV einzuschließen.  

Für Unternehmen ist dies im Rahmen des betrieblichen Vorsorgemanagements nur ein kleiner Baustein, der weder Verwaltung noch Kosten verursacht. Für die Mitarbeiter kann dieser Baustein umso nützlicher sein! Wieder gilt wie in der bAV und der bBU: Der Betrieb ermöglicht dem Mitarbeiter Nutzen, zu dem er privat keinen Zugang hat.  

Für Arbeitnehmer ist eine Pflegeoption mit folgenden Vorteilen verbunden:

  • Zum Rentenbeginn oder während des Rentenbezugs wird im Pflegefall eine deutlich erhöhte Altersrente gezahlt.
  • Keine Gesundheitsfragen!
  • Ein Beitrag - zwei Absicherungen (Altersvorsorge und Pflegeabsicherung) 

Die INNOVEST AG empfiehlt Ihnen gerne Konzepte und hilft bei der Einführung.

Durchschnittliche Kosten für die vollstationäre Pflege
Durchschnittliche Kosten für die vollstationäre Pflege